Lucy, 7 Jahre, Myogelose (hier handelt es sich um einen verhärteten Knoten in der Muskulatur, eine Art Muskelhartspann): nach 2-3 Behandlungen war die Verhärtung komplett weg.

Leon, 4 Jahre, bekam rechts ein künstliches Hüftgelenk wegen starker Hüftdysplasie. Die Behandlung sah wie folgt aus:

Lasertherapie während der Regenerations- u. Schonphase zum schnelleren Einheilen des Implantats und besseren Heilungsverlaufes der OP-Narbe; außerdem Physiotherapie zur Vermeidung von zu starkem Muskelabbau, Muskelverkürzungen als auch Muskelverspannungen.

Vita, griechische Strassenhündin, 3 Jahre, Kreuzbandriss durch Sprung: Lasertherapie, Narbenbehandlung, Physiotherapie zur schnelleren Wiederbelastung (Löschung Schmerzgedächtnis) des operierten Beines und zum Erreichen eines gleichmäßigen Gangbildes, Massage der überlasteten Strukturen (u.a. zur Vermeidung eines Überlastungsrisses des anderen Kreuzbandes).

Cura, beginnende Hufrehe.